Volksbank id app herunterladen

Die cardTAN ist ein Autorisierungsverfahren, welches für den Login im hausbanking* und für die Zeichnung von Aufträgen verwendet werden kann. Das Verfahren bietet größtmögliche Sicherheit durch eine Kombination von Besitz (Karte) und Wissen (geheime PIN). Mit einer cardTAN-fähigen Karte und einem Lesegerät (cardTAN-Generator) werden EinmalTANs für Ihre Autorisierungen im hausbanking* ermittelt. Die Freischaltung und Verfügungstellung von Karte und cardTAN-Funktion erledigt Ihr Berater für Sie. Die cardTAN ist eine Alternative zur Volksbank ID-App für Benutzer welche kein Smartphone verwenden. Alternativ können Sie die VR-SecureGo-App auch löschen, dann neu installieren und sich erneut registrieren. Im Rahmen der Registrierung können Sie ein neues Anmeldekennwort vergeben. Nach erfolgter Registrierung wird Ihnen der Freischaltcode automatisch per Post zugeschickt. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Start der neu installierten VR-SecureGo-App in den App-Einstellungen des Betriebssystems “Alle Daten und Cache löschen” vorzunehmen. Selbstverständlich hilft Ihnen Ihre Volksbank eG auch dabei.

Mit der hausbanking-App nutzen Sie alle Vorteile des hausbanking der Volksbank auch auf Ihrem Smartphone und Tablet. – Persönliche Sparziele – Überweisung per drag&drop – Schneller und komfortabler Login Mehr Komfort bei maximaler Sicherheit: Mit der Umstellung des Login und Freigabe-Verfahrens durch Einsatz der Volksbank ID-App (VB ID-App) bringen wir das Internetbanking auf den neuesten Stand der Technik. Intuitiv, einfach und schnell in der Bedienung. Sicher, modern und konform mit den neuen regulatorischen Vorgaben (wirksam ab 14.09.2019). So wird Internetbanking noch benutzerfreundlicher und sicherer. Die Volksbank ID-App ermöglicht Ihnen ab Aktivierung den sicheren Einstieg ins hausbanking (Login) und die Freigabe von Aufträgen (Zeichnung). Die ID-App ersetzt damit die TAN-App und das mTAN-Verfahren (SMS). Mit der Funktion “Kwitt” in Ihrer VR-BankingApp senden Sie ganz einfach mit Ihrem Smartphone oder Tablet Geldbeträge von Ihrem Konto auf ein anderes Privatkonto bei einer Volksbank Raiffeisenbank oder Sparkasse. Das erspart Ihnen das mühsame Eintippen der Empfänger-IBAN. So können Sie zum Beispiel Beträge ganz unkompliziert an Freunde zurückzahlen oder ausgelegte Geldbeträge bei Ihren Kontakten anfordern.

Bei Beträgen bis 30 Euro geht das sogar ohne TAN. Großer Vorteil dabei: Sie brauchen kein Bargeld und das Verfahren funktioniert auch ohne persönlichen Kontakt. Die Volksbank ID-App ist mit Ihrem Smartphone und Ihren Zugangsdaten verbunden. Durch den Faktor „Besitz“ (Ihres Smartphones) stellen Sie sicher, dass nur Sie Zugriff auf die App haben. In Kombination mit der 4-stelligen Quick-ID (Faktor “Wissen”) bzw. der Anmeldung mit Fingerabdruck bzw. Gesichtserkennung (Faktor “Inhärenz”) werden die strengen regulatorischen Anforderungen (Strong Customer Authentication – SCA) erfüllt. Diese Komponenten machen die ID-App zu einer echten Zwei-Faktor-Authentifizierung nach Vorgaben der PSD2 (Payments Service Directive).

Mit der App der Volksbanken Raiffeisenbanken haben Sie Ihre Finanzen immer und überall im Blick. Sie können alle Bankverbindungen in einer App verwalten. Die ID-App Mit der Volksbank ID-App wird Ihr hausbanking* durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung noch sicherer und gleichzeitg werden die gesetzlichen Anforderungen der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 erfüllt. Nach der Eingabe Ihrer Zugangsdaten bestätigen Sie die Freigabe in der Volksbank ID-App durch Auswahl einer Kontrollzahl, die Sie im hausbanking* angezeigt bekommen. Das können nur Sie – als Besitzer des Smartphones. Jeder, der das hausbanking der Volksbank nutzt – egal ob auf dem Desktop, im mobilen Browser oder als hausbanking-App. Falls Sie kein Smartphone besitzen, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater für eine Alternativlösung. Ihre Volksbank eG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Schutz für Ihr Online-Banking bieten. Die VR-SecureGo-App verwendet deshalb eine Sicherheitskomponente, durch die Angriffe deutlich erschwert werden.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.