Consorsbank secureplus app herunterladen

Hieraus ist klar ersichtlich, dass die App erst ab 09.09.2019 zum Download bereit steht und eine vorherige Aktion durch den Kunden nicht gewünscht bzw. sinnvoll ist. Die zweite stammt vom 25.07.2019. Darin steht zwar, dass die App SecurePlus die bisherigen TAN‐Verfahren ablösen wird. Es wird jedoch kein Termin bekannt gegeben, ab dem m‐TAN abgeschaltet wird. Weiter heißt es „Die Consorsbank SecurePlus App steht ab 9. September 2019 für Sie zum Download bereit.“ Die App steht kostenlos im App Store und im Google Play Store unter dem Namen „Consorsbank SecurePlus“ zum Download bereit für Smartphones und Tablets. Mehr zu kompatiblen Geräten erfahren Sie in den FAQ. Download Consorsbank SecurePlus on PC with MEmu Android Emulator.

Enjoy playing on big screen. Mit unserer Consorsbank SecurePlus App können Sie ganz bequem von zuhause oder unterwegs TANs und QR-TANs generieren und sind dabei dank der modernen Verschlüsselung immer auf der sicheren Seite. Ab sofort steht die kostenlose SecurePlus App für iOS und Android zum Download für Sie bereit. Die App bietet Ihnen zahlreiche Vorteile: Neben den deutschen App Stores für Android und iOS ist die Consorsbank SecurePlus App weltweit zum Download verfügbar. Ausnahmen sind Länder, in denen es keinen App Store gibt, z.B. Nordkorea. Die SecurePlus App steht im App Store und im Google Play Store zum Download für Sie bereit. [Update 28.11.2019 12 Uhr] Das Update (Version 1.3) der SecurePlus-App steht inzwischen im App Store zum Download bereit. Die dritte Information per eMail stammt vom 02.09.2019.

Dort heißt es „am 9. September 2019 ist es soweit. Wir setzen die PSD2 Richtlinie um.“ Und weiter „Gleichzeitig steht die Consorsbank SecurePlus App für Sie zum Download bereit.“ Mit der Gerätebindung wird Ihr mobiles Gerät als „vertrauenswürdig“ hinterlegt. Sie bestätigen dies einmalig mit einer TAN. Nun können Sie sich zukünftig auf diesem Smartphone/Tablet mit Kontonummer und PIN in die Consorsbank App einloggen. Die Gerätebindung ersetzt die Eingabe einer TAN als zweiten Faktor. Der Login in den Konto-/Depotzugang auf der Webseite funktioniert nun mit SecureMessage. Das bedeutet für Sie: Mit einem Klick auf den Button „TAN anfordern“ wird eine Benachrichtigung an Ihr Smartphone/Tablet gesendet, auf dem Sie die SecurePlus App installiert haben. Wenn Sie nun die SecurePlus App öffnen, können Sie den Konto-Login mit einem Fingertipp bestätigen. Die SecurePlus-App löste bei der Consorsbank jüngst erst die mobile TAN sowie den bisherigen TAN-Generator ab und ist somit ein essentieller Bestandteil für Onlinebanking.

Man erfülle damit “alle Vorgaben der europäischen Richtlinie PSD2”, so die Bank. Seit Anfang September benötigen alle Kunden die Smartphone-App, um Bankgeschäfte im Browser oder durch Apps durchzuführen. Alternativ gibt es die Option, einen neuen SecurePlus-Generator zur TAN-Erstellung zu bestellen. Die SecurePlus App kann auf jedem Gerät installiert werden, das die Systemvoraussetzungen erfüllt. Die App funktioniert unabhängig davon, ob das Gerät mit einer ausländischen oder deutschen SIM-Karte genutzt wird. Die Batterien können bei Bedarf gewechselt werden. Nein. Die mit der Consorsbank SecurePlus App erzeugten TANs können Sie nur für die Legitimation bei der Consorsbank nutzen. Jeder Nutzer wird in der App durch eine eigene Nummer gekennzeichnet. Diese Nummer können Sie zur besseren Übersicht im Menü unter “Einstellungen -> Benutzernamen ändern” abändern.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.